christopher vasey naturopathe
bandeau












    



  Die Kraft der Naturwesen
Einführung in das Wirken unsichtbarer Helfer
 
         
 

Inhalt

     
spacer

  • Warum sieht man die Wesenhaften nicht?
  • Das weltweite Wissen
    über die Wesenhaften
  • Die »Bibel« und die Wesenhaften
  • Die Wesenhaften und die Wissenschaft
  • Wirken Naturkräfte blind
    und zerstörerisch?
  • Ein notwendiges Wissen
  • Die Wesenhaften im Frühkindesalter

Zum Inhalt

Eine der Hauptsorgen der heutigen Zeit ist die Frage der Umwelt. Diese zeigt sich nicht mehr wie dies früher der Fall war, unberührt, rein und sauber. Vielmehr sind wir an einem Punkt angekommen der uns vor ein unvorstellbares Ausmass der Zerstörung stellt, wie beispielsweise die Luft-, Wasserund Erdverschmutzung, die Zerstörung der Landschaften und Wälder, die Verminderung der Anzahlder Tier- und der Pflanzenvielfalt, die geringere Fruchtbarkeit des Erdbodens und so weiter.

Die erwähnte Aufzählung stellt keine einfach zu lösenden Probleme dar, die man als an sich unangenehm, doch mit der Möglichkeit, mit ihnen zu leben, bezeichnen könnte. Es sind im Gegenteil echte Gefahren für das Überleben des Menschen, doch nicht nur das, gleichzeitig auch der Tier- und Pflanzenwelt. Eine falsche Einstellung der Natur gegenüber, die zwangsläufig in einer sich daraus ergebenden falschen Nutzung derselben münden lässt erkennen, dass der Mensch von den in den Schöpfungsgesetzen für ihn gewollten Möglichkeiten in Beziehung zur Natur wenig weiß.

An einem extremen Punkt des Fehlverhaltens angekommen, bleibt nur eine Lösung: Der Mensch muss seine Wahrnehmung der und seine Beziehung zur Natur ändern. Ein neues Verständnis über seinen Platz inmitten der Natur und der Art, wie er sich harmonisch in sie einfügen kann, ist unabdingbar, um sich in Zukunft auf eine aufbauende Weise einfügen und wirken zu können, und nicht zerstörend, wie dies zurzeit der Fall ist.

der Natur beschränken, sondern muss sich auch – und vor allem – auf seine unsichtbaren, überirdischen beziehen. Oder, anders ausgedrückt, durch die Kenntnis der personifizierten Kräfte der Natur, wie die Gnome, die Elfen, die Nixen … und deren große Beherrscher, die sogenannten Götter der Antike, Wesen, die für die Bildung und das Funktionieren der Natur verantwortlich sind, kann der Mensch zu tiefen Einsichten und wahrem Wissen gelangen.

Gnome, Elfen, Nixen – bekannt aus den Märchen und Legenden unserer Kindheit, existieren alle diese Wesenheiten nur in unserer Vorstellung oder gibt es sie wirklich? Ist es möglich, dass Naturwesen tatsächlich existieren?

  a la decouverte de soi

ISBN 978-1-9990215-4-2
Hier können Sie bestellen

spacer
spacer